Angebote zu "Zwei" (43 Treffer)

Ein Hausboot für zwei
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumhaft, schwärmt Sebastian bei der Ankunft auf seinem neuen Hausboot am See - da stockt ihm der Atem. Verstört starrt er auf die langen, wohlgeformten Frauenbeine, die plötzlich auf halber Treppe vor ihm auftauchen. Er hat einen weiblichen Untermieter? Als kurz darauf noch der Kopf dazu erscheint, traut der smarte Architekt seinen Augen kaum: Das ist doch Nelly Robson, seine junge Kollegin, mit der er sich immer streitet, dass die Funken fliegen! Sebastian schaltet auf stur und begrüßt sie äußerst kühl - ohne zu ahnen, wie heiß ihm bald in Nellys Nähe werden wird ...

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ein Hausboot für zwei
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumhaft, schwärmt Sebastian bei der Ankunft auf seinem neuen Hausboot am See - da stockt ihm der Atem. Verstört starrt er auf die langen, wohlgeformten Frauenbeine, die plötzlich auf halber Treppe vor ihm auftauchen. Er hat einen weiblichen Untermieter? Als kurz darauf noch der Kopf dazu erscheint, traut der smarte Architekt seinen Augen kaum: Das ist doch Nelly Robson, seine junge Kollegin, mit der er sich immer streitet, dass die Funken fliegen! Sebastian schaltet auf stur und begrüßt sie äußerst kühl - ohne zu ahnen, wie heiß ihm bald in Nellys Nähe werden wird ......

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Abenteuer auf der Saône - Mit dem Hausboot nach...
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich Urlaub und dann kein Plan, wohin die Reise mit der INGRINE gehen soll. Nachdem die ersten Tage mit Einräumen überstanden sind geht es endlich auf Fahrt, zuerst zum Auftanken und dann weiter und weiter bis man sich plötzlich in Lyon wiederfindet. Unterwegs lernt man in anderen Häfen neue Bootsfreunde kennen, die das selbe Reiseziel haben und mit denen diese gemeinsame Fahrt zu einem kleinen Abenteuer wird, an das man sich gerne zurück erinnert, auch wenn sich die Wege am Zielort trennen. Umso erfreulicher sind die vielen teils zufälligen Begegnungen mit der Crew der OLIMAR, die es im Laufe der Monate immer wieder gibt. Kommen Sie an Bord und erleben Sie aus erster Hand die Abenteuer der INGRINE auf ihrer Fahrt auf der Saône durch das wunderschöne Burgund im Herzen Frankreichs. Leinen los und Obacht: Flussfieber ist ansteckend. 1959 in einem kleinen Vorort von Düsseldorf geboren, besuchte dort die Grundschule und später die Hauptschule im Nachbarort Erkrath. Seine schulische Laufbahn war geprägt von den zwei Kurzschuljahren, die er direkt nach seiner Einschulung erlebte und die ihm in den folgenden Jahren noch zu schaffen machten. Mit Mühe erreichte er seinen damaligen Schulabschluss, den er viel zu früh erlebte. Mit vierzehn kam er in die Lehre als Elektriker, was ihm wiederum durch seine Faszination für Technik einen Aufschwung erleben ließ. Mit zusätzlichen Kursen neben seiner Ausbildung erweiterte er sein Wissen und seine Fähigkeiten, eher er als einer der Besten seines Jahrganges die Ausbildung abschloss. Unmittelbar danach gab ihm der mittlerweile erworbene Spaß am Lernen den Antrieb, um sich weiter neben seinem Beruf fortzubilden. So erlangte er die Mittlere Reife und das Fachabitur und begann ebenfalls nebenberuflich ein Studium der Elektrotechnik in Würzburg, das er als Zweitbester seiner Jahrgangsgruppe beenden konnte. Zeitgleich wechselte er von seinem Ausbildungsbetrieb zum größten deutschen Hausgerätehersteller in den technischen Kundendienst, dem er noch heute angehört. Durch seine vielen Aufenthalte und Freundschaften in Frankreich erlernte er die Sprache dort vor Ort und kehrt immer wieder gerne an diese Orte zurück. Der Autor war bis zum Tode seiner Frau verheiratet, hat zwei Söhne und mehrere Enkelkinder und lebt heute in einer festen Beziehung. Durch viele Fachartikel und Veröffentlichungen von Berichten und Geschichten in Zeitschriften im In-und Ausland kam er zum Schreiben, das sich im Laufe der Zeit zu einem seiner Lieben entwickelte. Teile seiner Publikation sind in mehrere Sprachen übersetzt worden. Sein größtes Hobby, der Wassersport, gab ihm letztendlich Ansporn dazu, seine Erlebnisse am und auf dem Wasser für andere begeisterte Skipper, und solche, die es werden wollen, niederzuschreiben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Familienurlaub könnte so schön sein, wenn bloß ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem Frieder Bergmann in den letzten beiden Jahren im Urlaub mit seiner Familie zelten gewesen war geht es diesmal auf ein Hausboot, um das schöne Mecklenburg vom Wasser her zu erkunden. Bergmann bereitet sich sowohl theoretisch als auch praktisch auf die Schiffsführung vor, stiftet aber, wie es eben seine Art ist, schon in dieser Phase wieder heilloses Chaos. Unbeabsichtigt gerät er so in den Focus der BilderZeitung und in seiner Behörde kocht die Gerüchteküche in Bezug auf ein sensibles Körperteil von ihm hoch. Um dem Klatsch entgegen zu treten wählt Bergmann durchaus unorthodoxe Methoden, die die Sache aber noch schlimmer machen. Der Urlaub kommt ihm also gerade recht, um aus der Schusslinie verschwinden zu können. Später während der Urlaubszeit an Bord des Hausbootes weiß er mit seinen Fähigkeiten in der Schiffssteuerung durchaus zu überzeugen. Während er so in der Rolle als Kapitän ungeteilte Anerkennung seiner Familie erntet laufen andere Dinge aber mächtig aus dem Ruder. Was er auch immer mit guter Absicht unter dem kritischen Blick seiner Mutter anpackt, meistens geht die Sache schief. Insbesondere bei den Landgängen lauern viele Gefahren, die für einen weniger vom Pech verfolgten Menschen kein Problem darstellen sollten, für Frieder Bergmann aber schon. Ob er eine Trauerfeier ins Chaos stürzt, falsche Vermutungen über die Frische der Speisen im Restaurant anstellt oder Baudenkmale beschädigt, er ist und bleibt ein Pechvogel. Auch andere Mitglieder seiner Familie werden durch ihn mit in fatale Situationen hereingezogen. Letztlich gewinnen Bergmanns aber erneut neue Freunde und die Urlaubstage bescheren ihnen unvergessliche Erlebnisse. Ein unverhofftes Ereignis sorgt dann schließlich noch dafür, dass Frieder Bergmann wieder eine Stufe auf der Karriereleiter emporklimmt. Jörn Kolder wurde 1959 in Dresden geboren. Er ist Betriebswirtschaftler und schreibt seit Längerem in seiner Freizeit für sich selbst, seine Familie und Freunde. Es macht ihm Spaß, Geschichten zu erfinden, Charaktäre zu entwickeln, und seiner Phantasie freien Lauf zu lassen. Kolder ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Drei Männer, zwei Boote, ein Fluss und der Blues
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei Freunde, beheimatet in der deutsch-schweizerischen Grenzregion um Basel, die sich dem Mississippi-Blues verbunden fühlen, müssen ihrem Wunsch, an die Wiege des Blues in die USA zu reisen, wegen Flugangst eines Mitglieds des Trios eine Absage erteilen. Alternativ entschließen sie sich, statt dessen mit dem Auto an den naturbelassenen Fluss Saône in Ostfrankreich zu fahren und dort mit einem Hausboot den Fluss hinunter zu schippern. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten beim Umgang mit dem ungewohnten Vehikel, verlieren sie ihren Spaß keineswegs und erfahren bereits in der ersten Woche auf dem Wasser ihr persönliches Blues-Feeling. Von der Reise angetan, buchen sie für das Jahr darauf eine weitere, zweiwöchige Hausboot-Tour auf der Saône und lassen sich neu von dem speziellen Flair des Flussreviers einnehmen. So unterschiedlich die drei Männer charakterlich sein mögen, so finden sie stets in ihrer Art, den Blues zu spielen, einen gemeinsamen Nenner, auch dann, als eine zweifelhafte Befreiungsaktion einer französischen Stopf-Gans die Freundschaft auf eine unerwartete Probe stellt. Doch zum Schluss: Ente, beziehungsweise Gans gut, alles gut. Peter Siefermann wurde im Jahre 1953 in Kappelrodeck-Waldulm im Land Baden-Württemberg geboren. Über dreißig Jahre arbeitete er für ein großes deutsches Transportunternehmen in Basel in der Schweiz. Nach Beginn seines Ruhestandes zog er mit seiner Frau wieder von Basel nach Kappelrodeck-Waldulm zurück. Er ist Vater zweier Kinder, die beide in der Schweiz leben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Lola auf der Erbse
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich könnte Lolas Welt ziemlich in Ordnung sein: sie ist elf Jahre alt und lebt mit ihrer Mutter Loretta auf dem alten aber wunderschönen Hausboot ´Erbse´. Doch seit sich ihr Vater vor zwei Jahren ´in Luft aufgelöst hat´, ist Lola immer mehr zur Außenseiterin geworden. Ständig gibt es Ärger. Zu allem Überfluss passiert dann auch noch das Unfassbare - ihre Mutter hat einen neuen Freund! Er heißt Kurt, ist Tierarzt und dummerweise ziemlich nett. Aber einen Papa kann man nicht einfach auswechseln und so tut Lola alles, um die beiden auseinander zu bringen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.04.2018
Zum Angebot
Robert Berringer - Niederrhein-Killer: Zwei Thr...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Niederrhein-Killer von Alfred Bekker Der Umfang dieses Buchs entspricht 490 Taschenbuchseiten. Zwei Romane um den Niederrhein-Schnüffler Robert Berringer. Dieses Buch enthält folgende zwei Krimis: Tuch und Tod Der Armbrustmörder Er schied aus dem Polizeidienst, weil ein Trauma ihn verfolgt. Jetzt wohnt Berringer auf einem Hausboot im Düsseldorfer Hafen und ermittelt privat. Der Textilbaron Peter Gerath aus Krefeld ruft den Ermittler zu Hilfe, nachdem bereits zwei Anschläge auf ihn verübt worden sind. Erst vergeht sich jemand an Geraths Pferden, dann soll es dem Produzenten von High-Tech-Fasern selbst an den Kragen gehen. Berringer taucht in einen Sumpf des Verbrechens - immer verfolgt von den Dämonen in seinem eigenen Kopf. Die Textil-Mafia der Seidenstadt zieht die Samthandschuhe aus und Tote pflastern das Krefelder Parkett. Doch auch die schrägen Charaktere aus der Familie des Textilbarons haben gute Gründe, sich des Patriarchen zu entledigen..

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die letzte Festung / Die Drachenreiter (2in1-Bu...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei phantastische Abenteuer Die letzte Festung ist Burg Hagedorn, auf der einst Menschen ein komfortables Leben geführt haben. In dieser Hightech-Burg musste niemand mehr arbeiten, denn eine ganze Reihe versklavter Aliens verrichteten einst alle notwendigen Dienste. Doch die Meks, die mit ihren technischen Fähigkeiten die Festung am Laufen hielten, revoltieren, und die dekadenten Burgbewohner haben ihnen wenig entgegenzusetzen. Einzig der charismatische Xanten ist entschlossen, selbst mit anzupacken, um die Revolte zu beenden - selbst wenn das bedeutet, dass er sich mit den Barbaren, die außerhalb der Burgen ein freies Leben führen, verbünden muss ... Die Drachenreiter lebten einst unter primitiven Umständen auf einem fernen Planeten, der regelmäßig von Schiffen aus dem All bombardiert wird. Dabei werden auch immer wieder Menschen entführt. Zwischen den Angriffen liegen oft Jahrzehnte, deswegen ist Joaz Banbeck davon überzeugt, dass die Fremden bald wiederkommen werden. Er versucht, eine Allianz unter den Menschen zu schmieden. Doch selbst mit seinen Drachen - eidechsenähnlichen Aliens aus dem Schiff, die einst von Banbecks Vorfahren gefangen und seitdem gezüchtet wurden - kann er seine Freunde und Feinde nicht überzeugen. Für Menschen und Drachen wird die Zeit knapp ... John Holbrook Jack Vance (1916-2013) arbeitete unter anderem als Hotelpage, in einer Konservendosenfabrik, als Schreiner und bei der Handelsmarine, ehe er sich hauptberuflich dem Schreiben widmete. 1945 veröffentlichte er seine erste Kurzgeschichte in Thrilling Wonder Stories, 1950 erschien sein Episodenroman The Dying Earth, Die sterbende Erde, die ihn berühmt machte und ein ganzes Genre nachhaltig prägte. Er veröffentlichte zahlreiche weitere Kurzgeschichten und Romane, vor allem in den Genres Fantasy und Science-Fiction, aber auch Krimis. Mit den Schriftstellern Frank Herbert und Poul Anderson war er eng befreundet. Die drei bauten ein Hausboot zusammen, mit dem sie das Sacramento Delta befuhren. Vance starb am 26. Mai 2013 in seinem Haus in Oakland.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Charlotta Schokolotta und Pivo der Pillewurm, H...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Charlotta Schokolotta lebt bei Ihrer Tante Frieda Spitzfuss, auf einem Hausboot. Ihr Vater, Papa Ole, ein alter Seefahrer, kommt zwischen zwei Seereisen nach Hause und bringt seinen Freund Pivo, einen sprechenden und zaubernden Pillewurm mit. Der Pillewurm verträgt die Seefahrerei nicht mehr und soll nun auf dem Hausboot wohnen. Papa Ole und Pivo erzählen spannende Geschichten von den sieben Weltmeeren und davon, was ihnen dort begegnet ist... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andreas Zimermann, Christel Maria Zwillus, Uwe Mahnkopf, Frauke Fischer, Thorsten Kraft. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/nsch/000002de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 31.03.2018
Zum Angebot
Hausbootkissen von Hansekind
29,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Hausbootkissen von Hansekind bezauberndes Kissen von Hansekind Vichykaro Rosa mit Hausboot Motiv auf Wunsch mit Name bestickt Für Mädchen zur Geburt oder Taufe eine bezaubernde Idee Ob zur Geburt oder als Taufgeschenk für ein kleines Mädchen ist das Hausbootkissen von Hansekind immer eine schöne Geschenkidee. Dieses maritime Kissen begleitet die Kleinsten auf den Weg ins Traumland mit den besten Wünschen. Eine kuschelige Geschenkidee, die auf Wunsch sogar noch mit dem Namen des Kindes personalisiert werden kann. Im Vichykaro Rosa - Design mit niedlichem Boots-Motiv Das 40 x 40 cm große Kissen der Firma Hansekind ist im trendigen Vichykaro-Rosa Design gehalten und mit einem niedlichen Motiv bestickt. Neben einem Hausboot und zwei Äpfelbäumen trägt das Kissen den Schriftzug "Auf Traumreise". Es besteht aus kuscheligem 100 % Baumwollstoff. Das Kisseninlet ist aus Polyesterhohlfaser gefertigt. Eine bezaubernde und wunderschöne Geschenkidee, die kleine Mädchen begeistern wird. Auf Wunsch mit Name personalisiert Als ganz besonderes Highlight kann das Kissen optional mit Ihrem Wunschnamen bestickt werden. Somit wird es zu einem ganz persönlichen und unverwechselbaren Geschenk, welches lange Freude breiten wird.

Anbieter: Geschenkideen.org
Stand: 10.10.2016
Zum Angebot